· 

Catboot Hanne wurde gemeldet, ein amerikanisches Catboot vom Typ Sanderling

Angelika und Peter Kobrinowski-Bruhn haben uns ihr bereits im letzten Jahr erworbenes Catboot gemeldet. Es handelt sich dabei um den Typ Sanderling des amerikanischen Herstellers Marshall Marine. Es handelt sich um genau den Typ des Catbootes, welcher 1962 von Breckenridge Marshall, dem Firmengründer von Marshall Marine mit dem damals noch jungen Material GFK gebaut wurde. Diese Konstruktion war die Initialzündung für einen regelrechter Boom an neuen Catboot Bauten in den USA. Der Sanderling ist in den USA das bis heute meistgebaute Catboot. Der große Erfolg dieses Bootes zeigt sich in seiner sehr ausgewogenen Konstruktion, ausgereiften Detaillösungen und qualitativ hochwertiger Ausführung. Sehr praktisch auch die Konstruktion des Klappmastes, die man auf den Bildern erkennen kann. Zahlreiche weitere Hersteller haben sich anschließend mit eigenen Konstruktionen am Sanderling orientiert, unter anderm auch der Konstrukteur der Seezunge, Gerhard Gilgenast. Gegenüber der Seezunge A weist der Sanderling einen flacheren Kajütaufbau und eine größere Segelfläche auf als die Seezunge A, bei sonst fast gleichen Abmessungen. Die "Hanne" trägt die Baunummer 731 und stammt aus dem Jahre 1997. Sie wurde vorher in Dänemark gesegelt und segelt ab diesem Jahr auf der Eider in Schleswig-Holstein. Wir wünschen Angelika und Peter Kobrinowski-Bruhn allzeit gute Fahrt uns stets eine Handbreit Wasser unter dem Schwert.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0