Definition


Es sind vielfach Definitionen zu Catbooten geschrieben worden, dennoch möchte ich hier noch etwas zur genaueren Klärung hinzufügen. Der Begriff Catboot wird in zweifacher Bedeutung verwendet:

In Europa eher als Gattungsbegriff für alle Cat-getakelten Boote, also für Cat-getakelte Jollen, wie Optimist und Laser, für Catboote, wie die Seezunge, aber auch für Cat-Yawls, Cat- Ketschen und Cat-Schoner. Im Ursprungsland des Catbootes, den USA, definiert die bedeutende Catboat Association hingegen sehr deutlich, dass das "Catboat", nur einen weit, vorn stehenden Mast aufweist, damit sind Cat-Yawls, Cat-Ketchen und Cat-Schoner exkludiert. Daran wird deutlich, dass das "Catboat" in Amerika den speziellen Bootstypus definiert, der seinen Ursprung an der amerikanischen Ostküste hat und somit der Begriff weniger bzw. nicht als Gattungsbegriff verwendet wird.

Die Ursache liegt in der verhältnismässig großen Anzahl der echten"Catboats" in Amerika im Verhältnis zur Gattung aller Cat- geriggten Boote in den USA. In Europa ist die Anzahl "echter" Catboote hingegen verhältnismässig gering, sodass hierzulande eher der Gattungsbegriff verwendet wird. Zur Unterscheidung des "echten" Catbootes vom Gattungsbegriff Catboot wird deshalb hier an einigen Stellen dieser Seite der Begriff "amerikanisches Catboot" verwendet. 

Catboote sind hingegen nicht zu verwechseln mit den zweirümpfigen Katamaranen. Auch wenn Katamarane in abgekürzter Form auch als Kat oder auch Kat-Boot bezeichnet werden können ist dies ein gänzlich verschiedener Bootstyp.